Kosmetik-Tasche mit Falten No.2

Habe noch eine in mini gemacht.
Hach macht das Spaß.
Wie man sieht fehlt noch eine Naht, die ich mit der Hand zunähen möchte.

Schnitt: Pi mal Daumen
Stoff: Baumwollstoffe,
Futter: auch hier: geschenkte häßliche aber fluffige Decke (so kriegt man das Zeug auch los)

Advertisements

Kosmetik-Tasche mit Falten

… nach Pattydoo Art.
Wollte ich mal ausprobieren.Man braucht das Bügeleisen in der Nähe.
Ich habe zwar nach dieser ->Anleitung genäht, jedenfalls so ungefähr, aber ich habe auch Innen und ins Futter Falten gelegt, sodass aus einer kleinen Tasche ein Raumwunder wird. Kann sich sozusagen riesig aufplustern, sodass viel Platz für Schnickschnack ist.

 

Schnitt: Pi mal Daumen
Stoff: Baumwollstoffe,
Futter: geschenkte häßliche aber fluffige Decke (so kriegt man das Zeug auch los)

Monsterbuch

Kindergeburtstage bieten doch immer wieder eine Möglichkeit, zwischendurch mal schnell was zu nähen.
Design: Meine Tochter
Ausführung : ich
Titel: das Monsterbuch der Monster

 

Material: Kuscheliger Aussenstoff, richtig fester Innenstoff (hier leider nicht sichtbar und neue Bilder sind nicht mehr möglich), Stoffreste für die Applikation
Schnitt: eigener, genäht wie Pixibuchhüllen
Anmerkung: bisschen mehr Mühe bei den Ohren geben (aber die Zeit war knapp)

Ich trage das Monsterbuch auf der Seite Meitlisache Juni 2015 ein. Danke dafür! Schaut doch mal, was den anderen so alles für Mädchen eingefallen ist.

Rassel fürs Baby

gestern habe ich ein kleines Paket geschnürt für eine baldige Mama.
Es macht Spaß, sich auszudenken, was man alles reintun kann. Unerschöpflich sind die Möglichkeiten. Ich habe mich für zwei Teesorten aus meinem Garten (Fenchel und Kornblumen), einem Buch, Öl zum Relaxen, was Süßes und was fürs Gemüt entschieden. Eigentlich sollte es ein reines Mama-Paket werden (auch weil ich ein klein wenig abergläubisch bin), konnte es dann aber doch nicht lassen, etwas zu nähen.

Angeregt von dieser Seite: >klick<, habe ich meine Kuschelstoffe gesichtet und dann eine kleine Rassel genäht.
Ich habe mir aber weder die Anleitung, noch den Schnitt von dort genommen, sondern einfach drauflosgebastelt. Kurz vorm Zunähen habe ich noch eine kleine Glocke reingemacht, die einen ganz leichten leisen Klang wiedergibt. Nichts, was einen nach kurzer Zeit den Nerv raubt.