Federn

Gestern war er noch auf einem Ballen auf dem Stoffmarkt
Gestern Nacht hat er Federn gelassen
und heute morgen ist aus ihm ein fertiger Pulli gworden.

Und weil er so Indianisch aussah, hab ich noch ein paar Fransen drangemacht.

Stoff: angerauter Sweat
Schnitt: Bea Kronenpulli

Advertisements

Ein Body

Grün ist derzeit die alles beherrschende Farbe hier, befürchte ich. Ich sehne mich so nach KONSTANTEN angenehmen Temperaturen OHNE Regen, daß ich offensichtlich in hoffnungsvollen Farben denke.

Hier macht das gar nichts, denn die Mutter des Kindes, das hier beschenkt wird, mag Grün zu jeder Jahreszeit und für das Kind bleiben immerhin die Hippos.

Der Body (Schnitt aus einer Ottobre) lag hier schon Monate zugeschnitten rum und passt hoffentlich trotzdem. Vorne ist der Stoff zweilagig, damits das Kind nicht kalt hat (sagt man nicht so bei Euch?). Nachdem ich freudig festgestellt habe, daß ich das Halsbünchen falsch angenäht habe (grummel), hab ich hinten noch einen grünen Streifen befestigt, damit es am Hals angenehmer zu tragen ist. Farblich hab ich das extra hervorgehoben, damit man nicht so auf die falschen Nähte schaut.


Schnitt: Ottobre
Stoff: diverse Jerseys
Bündchen: auch Jersey
Verschluss: KamSnaps

Nähfaul? Von wegen!

Wie konnte nur der Sommer so schnell vergehen? Kaum angefangen, riecht die Luft schon wieder nach Herbst.

Auch ich hab den Sommer über nichts gepostet, aber einen Haufen Sachen genäht.

Die Kleinste fängt schon an, nur noch Selbstgenähtes zu tragen, weil ich zwar die zu kleinen Sachen aus ihrem Schrank aussortiere, aber nur noch eigenes rein … die Arme …

Die gezeigten Bilder zeigen als Hose einen ehemals alten Pulli des Mannes (eigener Schnitt, pi mal Daumen).

Das Oberteil ist eine Amelie aus Kuschelfleece vom Stoffmarkt mit Bündchen an Hals und an den Armen. Die Bündchen sind aus einem Stoffpaket von Michas-Stoffecke. Das ist ein absolutes Lieblingsteil, sowohl von Mutter, als auch von Kind, da es leicht an und aus und drüberziehbar ist, Wind, Wetter und sogar ein wenig Nieselregen abhält und einfach kuschelig ist.

    

auch dieses werk trägt den stempel

(rechtfertigungs-stempel für stoffmarkt-fahrt)

ringelshirt

ich unterbreche die farbenfrohe mädchenreihe mal mit einem jungenshirt in ….. trommelwirbel……jawohl ringeloptik.

anziehen wollte er es heute morgen nicht – ich sag nur sozialkontrolle im kindergarten. da mach ich mir einen kopf wegen aussenliegender nähte, damit dem empfindlichen schulter-halsbereicht des juniors keine kratzige naht zu nahe kommt und dann will er das ding nicht anziehen, weil im kindergarten die anderen vorschulkinder sagen könnten: „du hast dein shirt falsch rum an!“. argh.

nun denn, ich hatte die nähte am vorabend noch mit einer naht festgesteppt und nach der begutachtung von 3 gekauften shirts mit aussen sichtbaren nähten zur beweisführung gings dann doch mit diesem shirt in den tag.

auch dieses werk trägt den stempel

(rechtfertigungs-stempel für stoffmarkt-fahrt)

amelie in grün

nachdem sich die eine in der amelie gedreht hat, wollte die andere auch eine. am liebsten die gleiche, aber da das stofftechnisch nicht möglich war, habe ich sie nochmal in grün genäht. auch nochmal ein nicki-stoff.
dieser schnitt ist echt so toll! davon werde ich sicher noch ein paar machen, nächstes mal vielleicht in einer dünneren version für den strand.

diese beiden sind übrigens die kleid-varianten mit kapuze (wie man unschwer erkennen kann)

 

ach und eh ichs vergesse:

dieses taeglichwerk trägt den stempel:

(rechtfertigungs-stempel für stoffmarkt-fahrt)

amelie in rot

obwohl rosa ja zurzeit eine ganz besonders eklige farbe für die große ist,
hatte sie nichts dagegen, dass ich was davon auf rot geschmuggelt habe.

ist ja auch kaum zu sehen …

das teil gefällt, jetzt muss nur noch das richtige wetter dazu kommen!

   

dies ist mein neu erworbener schnitt: amelie von farbenmix. superschnell genäht, auch weil die beschreibung mal wieder super für so anfänger wie mich ist!
der stoff ist ein ganz weicher nicki vom letzten und ersten stoffmarkt (yeah, ich krieg wieder einen stempel!!!)

dieses taeglichwerk trägt den stempel:

(rechtfertigungs-stempel für stoffmarkt-fahrt)