SchnabelinaClutch : 06

noch nie habe ich von einem Schnitt so viele Varianten genäht. Verschiedene Größen, verschiedene Designs, die Tasche sieht immer wieder anders aus.
Irgendwie kommt immer einer daher der noch eine mag. Na gut, sag ich dann, näh ich eben noch eine.  (mich innerlich freuend). Hast du einen Wunsch oder willst du dich überraschen lassen?


Schnitt: Schnabelina Clutch von Roswitha Pax mit toller Videoanleitung
Stoff: Resteverwertung und Recycling, am besten Nicht-Elastisches, kleines Special hier: ein Sternen-Kamsnap

Mäppchen

so sage ich dazu. oder auch stifte-etui.
man kann aber auch alles mögliche reintun.
auf jedenfall sind es kleine feine aufbewahrer, innen stoff und aussen wachstuch.
wie immer mit reissverschlüssen aus abgelegten jacken, kleidern oder taschen.

eine ist schon verschenkt. die andere hier im haus in benutzung.
merke: einige als mitbringsel herstellen

material: cord oder baumwolle innen und wachstuch aussen
schnitt: stiftlänge plus zugabe mal wunschhöhe

Heute ist wieder Creadienstag an. Bin gespannt, was all die anderen gemacht haben. Vielen Dank, Anke!

Kleid aus Burda-Kids 2012

Diese eine Zeitschrift hat es mir ja angetan.
Ich habe schon einiges draus genäht und finde es ja so schade, dass es dieses Jahr keine Burda-Kids Zeitschrift gab. Wieso eigentlich?
Hier habe ich den Schnitt des Hängerchen-Kleides mit einem alten Bettbezug vom Pfennig-Basar realisiert.
Aus alt mach Anders eben.
Farblich auch passend für den Herbstwald mit was langärmeligen drunter, davon gibts nur leider kein Bild bisher.
Hinten sieht der Schnitt eine ganze Reihe Knöpfe vor, die habe ich durch KamSnaps ersetzt, das ging wunderbar und hat sicher eine Menge Zeit gespart.

Schnitt: Hängerchenkleid aus Burda-Kids Sommer 2012
Stoff: Baumwolle (ehemals Bettbezug), KamSnaps

Das Rosane, das da unter dem Kleid hervorlugt, gehört übrigens nicht dazu. Ist die Rüsche einer Hose.
Schon wieder ist übrigens Creadienstag. Was die Anderen wohl alle so gemacht haben? Danke Mizoal!

Geldtasche Wildspitz

Nachdem ich nun schon den ersten Wildspitz-Geldbeutel genäht und verschenkt habe, ohne ihn abzulichten, hier die Nummer zwei. Aussen blumig-blau und Innen dezent-grau. Diese hier ist auch zum Verschenken. Die richtige Stoffkombi für den Geldbeutel, den ich für mich machen will, hab ich noch nicht zusammen.

Der Geldbeutel ist nach einem Freebook von creat.ING[dh], erhältlich bei Farbenmix. (Klick).
Ich musste mich erstmal ganz schön durch die Anleitung durchkämpfen, aber wenn mans  kapiert hat, ist das ein super nettes Nähprojekt.
Es gibt da verschiedene Größen und Ausführungen (z.B. mit und ohne Reissverschlussteile), die man nähen kann. In meine Variante kann man locker das Telefon unterkriegen, ist also eher nichts für die Hosentasche, aber in jede andere Tasche passt sie rein.

Schnitt: Wildspitz von Farbenmix
Materialien: Baumwollstoffe, KamSnaps

Und heute ist wieder Creadienstag. Schaut doch mal, was die anderen so gemacht haben. Danke Mizoal!

Fliegenpilz im Wald unterwegs

Wir sind ja Waldkindergarten-Fans.
Und unser Kindergarten benötigte im Sommer für den Bollerwagen (mit dem die Truppe jeden Tag tiefer in den Wald zieht) ein neues Dach.
Da ich freie Wahl hatte, stand ich vor der Entscheidung:
1. das Dach so zu nähen, dass es sich dem Wald anpasst, oder
2. dass es zwar zum Wald passt, aber ein wenig heraussticht.

Wie ihr seht, habe ich mich für die zweite Variante entschieden. Beim blauen Möbelparadies gibt es ja so einen pilzigen wasserabweisenden Stoff. Den hab ich für den Hauptteil genommen. Leider hab ich mich grob in der Menge verschätzt und musste noch eine Borte annähen.
Die Borte kann man abmachen (mit Kam Snaps, blumig hinterlegt) und in die Waschmaschine stecken. Gerade nähe ich noch eine etwas längere Borte für die regenerischen stürmischen Tage.

Schnitt: Pi mal Daumen
Materialien: wasserabweisender Stoff, Westfalenstoff, KamSnaps, Filz

Heut ist wieder Creadienstag. Ein Blick auf die anderen Projekte lohnt sich sicher! Danke Mizoal.

Brooklyn Tank Top

gleich zweimal.

Und die kamen diesen Sommer so gut an, sag ich Euch.
Der Schnitt ist aus dem Farbenmix-Buch (Sewing Clothes Kids Love), sehr zu empfehlen!
Und weil heute Dienstag ist und ich mir angewöhnen will, mal wirklich alles zu zeigen, was ich so nähe, grüße ich den Creadienstag. Danke Mizoal!

Schnitt: Brooklyn Tank Top, Sewing Clothes Kids Love
Stoff: Jersey