Nähfaul? Von wegen!

Wie konnte nur der Sommer so schnell vergehen? Kaum angefangen, riecht die Luft schon wieder nach Herbst.

Auch ich hab den Sommer über nichts gepostet, aber einen Haufen Sachen genäht.

Die Kleinste fängt schon an, nur noch Selbstgenähtes zu tragen, weil ich zwar die zu kleinen Sachen aus ihrem Schrank aussortiere, aber nur noch eigenes rein … die Arme …

Die gezeigten Bilder zeigen als Hose einen ehemals alten Pulli des Mannes (eigener Schnitt, pi mal Daumen).

Das Oberteil ist eine Amelie aus Kuschelfleece vom Stoffmarkt mit Bündchen an Hals und an den Armen. Die Bündchen sind aus einem Stoffpaket von Michas-Stoffecke. Das ist ein absolutes Lieblingsteil, sowohl von Mutter, als auch von Kind, da es leicht an und aus und drüberziehbar ist, Wind, Wetter und sogar ein wenig Nieselregen abhält und einfach kuschelig ist.

    

auch dieses werk trägt den stempel

(rechtfertigungs-stempel für stoffmarkt-fahrt)

Advertisements

Hallo. Schön, daß Du da bist. Danke für Deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s